+++ Die regulären Kurse findet ihr unten im Kalenderbereich - bitte beachtet, dass sie i.d.R. an Feiertagen ausfallen +++ Im Juli machen wir wieder eine "Sommerpause" +++
Menü

Event-ID: 220501
Hop into Summer

mit Roser & Leonardo (ESP/ITA) und Kris (CAN/DE) & Areski (FRA/DE)

28.05.2022 – 29.05.2022
Lindy Hop
Quäker Nachbarschaftsheim, Workshops and Party
Registration

Die Registrierung öffnet am 20.03.2022 um 18.00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt ist das Anmeldeformular, das sich hinter dem roten Button oben verbirgt, automatisch freigeschaltet. Die Registrierung wird am 25.05.2022 um 18.00 Uhr geschlossen. First come, first served! 

The registration opens 20th of March at 6 o'clock. At this time the registration form, hidden behind the red button above, is unlocked. The registration will be closed 25th of May at 6 o'clock. First come, first served!

Workshopinformationen

Join our Lindy Hop summer camp! 3 Levels of classes! Saturday Party with Live Band and fabolous DJ(ane)s

Levelbeschreibung / Leveldiscription

Allgemeiner Kommentar / General comment

Wir wissen wie schwer es ist sich selbst richtig einzustufen, besonders da unterschiedliche Szenen und Workshops Niveaus unterschiedlich beschreiben. Um euch Hilfestellung zu geben haben wir die nachfolgenden Beschreibungen erstellt. Falls Ihr im Unterricht unsicher seid, stehen euch die Lehrer jederzeit zur Verfügung. Den besten Rat, den wir euch geben können ist, der, dass es nicht darauf ankommt bei jedem Workshop ein Niveau höher zu steigen. Es kommt beim Tanzen darauf an, wie gut ihr mit eurem Partner tanzt und wieviel Spaß es macht, mit euch zu tanzen. Wenn ihr besser werden wollt, profitiert ihr am ehesten von der Einstufung im richtigen Niveau, nicht im höchsten.

We know it is hard to put yourself in the right level especially as levels have different meanings in different cities and communities. To make it easier for you to pick the appropriate level we created the following level descriptions. If you are still in any doubt you can ask any of the teachers for a recommendation. The best advice we can give you is to not rush to get to a higher level. If you dance with someone it is not important what class level you take, but rather how well you dance and how much fun it is to dance with you. If you want to become better you will benefit the most in the correct and not in the highest level.

Gruppe Waschbär / Group Raccoon  (5 Stunden / 5 hours)

Du nimmst seit mindestens 9 Monaten regelmäßig an Lindy Hop-Kursen teil und kennst die Grundfiguren (6-Count, 8-Count, Pass-by, Tuck Turn, Lindy Circle, Texas Tommy, Swing out,...). Die Basics gelingen schon gut; Stretch, Compression und Frame sind keine Fremdwörter für dich und du bist bereit für neue Variationen. Am Social Dance nimmst du regelmäßig teil und suchst erste Herausforderungen. Auf (internationalen) Workshops tanzt du im Intermediate Level.

You've been dancing Lindy Hop for at least 6 months and you are familiar with the basic moves (6-Count, 8-Count, Pass-by, Tuck Turn, Lindy Circle, Texas Tommy, Swing out,…) Now you feel ready for variations of these moves and new challenges. This would be eqivalent to an intermediate level.

Gruppe Fuchs / Group Fox (5,5 Stunden / 5,5 hours)

Du tanzt schon länger Lindy Hop (min. 1,5 - 2 Jahre) und bist lindyfiziert ;-). Häufiger Social Dance ist aus deinem Leben nicht mehr weg zu denken. Die Grundfiguren sind dir vertraut und über dein Footwork musst du nicht mehr viel nachdenken. Du verstehst was mit "Flow" gemeint ist und Variationen oder komplexere Figuren sind kein Problem für dich. Auch schnelle Songs halten dich nicht mehr von den Tanzfläche ab. Auf (internationalen) Workshops tanzt du in Intermediate / Advanced Kursen.

You've been dancing Lindy Hop for a while and you don't have to think about your feet anymore. You know by what is meant by "flow", variations of the basic moves and more complex moves are much used in your social dance and faster songs are really fun to dance to! At international workshops you usually participate on Intermediate/Advanced levels.

Gruppe Eichhörnchen / Group Squirrel (5,5 Stunden / 5,5 hours)

Du tanzt seit Jahren Lindy Hop und kannst dir ein Leben ohne Tanzen nicht mehr vorstellen. Rhythmusvariationen und verspieltes Footwork sind natürlicher Teil deines Tanzes und du genießt es, die Musik im Tanz entsprechend zu interpretieren. Auch bei schneller Musik bleibst du entspannt. Es sind nicht nur die Fancy Moves, die dein Interesse wecken, sondern auch die Technik, um die Feinheiten des Tanzes und die Kommunikation zwischen den Tänzern auf ein neues Level zu heben. Auf internationalen Workshops bist du regelmäßig zu Gast - dort tanzt du im advanced Level.

You have been dancing Lindy Hop for several years. You like to play around with rhythm variations and footwork and like to interpret the music while dancing. Even fast music can't keep you off the dancefloor. On international workshops you are part of the advanced level.

Preis / Prices (Gruppen Waschbär, Fuchs und Eichhörnchen / Groups Raccon, Fox and Squirrel inkl./incl. Party)

Timetable / Kursplan

Download the timetable here

Stay tuned for more informations coming soon!

"2G+" - Regel

Wegen der langfristigen Planbarkeit und zur Sicherheit aller Teilnehmenden werden wir den Workshop zunächst lediglich vollständig immunisierten Tanzenden, d.h. ausschließlich Geimpften und Genesenen anbieten (sog. "2 G“ – Regel"). Wegen der aktuellen Corona Situation ist zur Teilnahme am Workshop zusätzlich noch ein Schnelltest vom jeweiligen Kurstag aus einem Testcenter nötig (sog. "2G+" - Regel) - auch für Geboosterte. Ob wir im Mai weniger strenge Anfordungen an die Teilnahme stellen können, entscheiden wir zu gegebener Zeit. Wir weisen aber bereits jetzt darauf hin, dass wir definitiv zum "Team Vorsicht" gehören ;-)

Die Einhaltung der "2G+" - Regel werden wir bei Einlass kontrollieren, haltet daher eure Zertifikate bei Einlass bereit.

Die Teilnahme ist auch ohne PartnerIn möglich. Ob ihr eure PartnerInnen wechselt (falls vorhanden), stellen wir euch frei. Solltet ihr euch ohne PartnerIn anmelden, erklärt ihr euch gleichzeitig einverstanden, dass wir euch zunächst eine Tanzpartnerin bzw. einen Tanzpartner zuordnen.

Bitte beachtet, dass sich die Teilnahmebedingungen coronabedingt – auch kurzfristig - verändern können.

Mit der Teilnahme am Kurs erklärt Ihr euch einverstanden, euch an unsere Teilnahmebedingungen zu halten.

Auf die CoronaSchVO des Landes NRW sowie die Regelungen der Stadt Köln weisen wir hin.

Wenn ihr allgemeine Fragen zu unserem Verein habt, dann könnt ihr uns gerne unter dance@swinginpoolcologne.de anschreiben.

allgemeine Informationen

Wir wollen sicherstellen, dass wir euch, unseren Badegästen, einen sicheren Tanzspaß bieten können. Deshalb möchten wir euch auf die folgenden Dinge hinweisen bzw. um eure Unterstützung bitten:

Bild ohne Beschreibung

Roser und Leonardo

Roser
Roser is an international lindy hop, aerials and solo jazz teacher based in Barcelona. She started doing gymnastics when she was 3 years old and later entered in the world of circus. All this time she has been learning different types of dance till in 2011 she discovered for herself lindy hop and can’t leave it ever since.
Roser has perfected her technique all over Europe learning with the best international teachers and has formed her energetic and precise style. Now she is teaching in Barcelona and at some of the most important Lindy Hop events around Europe.

Leo
From Rome, Italy, Leonardo started his journey as a dancer at the age of 13 diving into Hip Hop and its related styles, where he performed, trained and competed nationally. After discovering Lindy Hop at a music and cultural festival in Rome, he hasn’t turned back since and his passion and love for the dance has only continued to grow. Apart from his strong focus and studies in Lindy Hop, he also teaches Blues, Authentic Jazz and St Louis Shag and has recently discovered his love for Tap Dance. As he loves to take inspiration and ideas from as many places as possible, he has also touched on Balboa, Contemporary, Modern Dance, Afro and Ballet.
Leonardo believes that taking knowledge from various styles of dance allows for stronger understanding and awareness of body movement and therefore a better understanding and connection with the other person during couple dance.

Leonardo has been travelling, teaching, performing, competing & attending dance classes from the best international Swing Dancers around the world developing his own dynamic style and unique personality.

He looks forward to sharing with your community his best dance concepts and ideas!

Bild ohne Beschreibung

Kris und Areski

Kris

Kris has been a full-time teacher with SwingStep since 2011, teaching local classes in Heidelberg, Germany as well as international workshops from Israel to Ireland and many places in between. With her background in teaching astrophysics, Kris knows how to break down complex information into logical and easy to execute bits for her students. Kris balances her precise and methodical nature with her care for the culture of jazz dances, to avoid watering down the dance and to make sure that her students are getting what they really need to achieve their dance goals.

Areski

There is nothing that I love more than creating, entertaining and teaching. I love practising dancing, music and writing, I love MCing, and I love teaching. I was a sailing instructor by age 16, but didn’t feel passionate about it. I searched for a while, until I found Lindy Hop and Tap dancing.

What I cherish the most about my job as an MC, a solo and a partnered teacher is that I get to work with people. I can share what inspires me, I get to inspire them, and together we find the next step in their dancing and we have a great party! My aim is to make bridges between music, dancing and body awareness. To connect the dots and be a platform for people to find what or how they want to train.

Growing up with a French mother and a German father, I fluently speak three languages, which I use to connect the best I can with students. Read more about me in my bio.

Areski Stichweh - Dancer / MC / Teacher for Solo + Lindy Hop

 

Bild ohne Beschreibung

Swing Heap

Die Besetzung von SwingHeap ist die eines Swing oder Bebop Quintetts: Trompete, Saxophon, Gitarre (statt Klavier) , Kontrabass und Schlagzeug. Eben so wie es Art Blakey & the Jazz Messengers, Nat Anderley, Dizzie Gillespie, Sonny Rollins oder Miles Davis in ihren Quintetts in den 40er bis 60er Jahren spielten. 

Die fünf Swing Jazzer von SwingHeap kommen aus der Kölner Lindy Hop Szene und aus der Kölner Musikhochschule Jazz Szene. In der dunklen und heißen Swing Höhle der Kölner Bar Barinton haben sie sich zur Hausband für die monatlichen Swing.Break Parties zusammengefunden. Hier zählt nur was wirklich swingt! 

Swing Heap

Swing Heap on Facebook

Your Browser is outdated and does not support all features needed at this website. Please upgrade.